Fandom

Final Fantasy Almanach

Simba

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Simba
Simba KHII.png
Deutscher Sync. Frank Lorenz Engel
Englischer Sync. Jonathan Taylor Thomas (jung),
Cam Clarke (erwachsen)
Japanischer Sync. Tatsuya Nakazaki (jung),
Mitsuru Miyamoto (erwachsen)
Zugehörigkeit Rufen-Charakter,
Unterstützender Charakter
Waffe Stolze Pranke
Herkunft Das Geweihte Land
Ursprung Der König der Löwen
Erster Auftritt Kingdom Hearts


Simba ist ein Charakter, der wiederholt in der Kingdom Hearts-Reihe auftaucht. In Kingdom Hearts und Kingdom Hearts: Chain of Memories steht er dem Spieler als Rufen-Charakter zur Verfügung und in Kingdom Hearts II ist es möglich, seine Heimatwelt zu besuchen und ihn während des Aufenthalts dort in die aktive Gruppe zu integrieren. Im Laufe der Handlung von Kingdom Hearts II werden Simba und seine Jugendfreundin Nala Eltern eines Löwenbabys namens Kiara.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Bevor die gegenwärtige Handlung im Geweihten Land einsetzt, zeigt eine Rückblende den jungen Simba, der von einer Gnu-Herde verfolgt wird. Sein Vater Mufasa eilt ihm zur Hilfe und kann ihn in Sicherheit bringen. Etwas später scheint es auch Mufasa zu gelingen, der Schlucht, in der die Stampede wütet, zu verlassen. Als Simba von einem Felsvorsprung zu seinem Vater schaut, sieht er jedoch wie dieser rücklings in die Schlucht fällt und kurz darauf stirbt. Der erwachsene Simba erwacht an dieser Stelle und merkt, dass er immer noch von der Vergangenheit träumt.

Später bemerken Timon und Pumbaa, dass Simba sich seltsam verhält und erwähnen ihr Lebensmotto „Hakuna Matata“, was Simba dazu anhalten soll, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Dieser freut sich zwar über den Zuspruch seiner Freunde, jedoch wiegen die vergangenen Zeiten zu schwer als dass er sie einfach vergessen könnte. Währenddessen fliehen Sora, Donald und Goofy in Begleitung von Nala aus dem Geweihten Land, um Scar und seinen Hyänen zu entgehen. Unwissendlich begeben sie sich in Richtung des Dschungels, in dem Simba nun lebt. Rafiki, der indes in Erfahrung gebracht hat, dass Simba lebt, weist der Gruppe die Richtung zu ihrem Freund.

Sie treffen im Dschungel auf ihn, wo der Löwe von einigen Herzlosen bedrängt wird. Es gelingt ihm jedoch, sie zu verjagen. Als Sora, Donald und Goofy ihn begrüßen, erkennt er sie erst auf den zweiten Blick und ist anschließend voller Freude über das Wiedersehen. Kurz darauf hört Simba die Hilfeschreie von Timon und Pumbaa und eilt zu ihnen. Dort angekommen trifft er auf Nala, die er jedoch ebenfalls nicht auf der Stelle erkennt. Nach kurzer Zeit endet die Auseinandersetzung zwischen den beiden Löwen und die Kindheitsfreunde sind glücklich, sich wieder zu treffen. Simba möchte mit Nala anschließend alleine reden und so entfernen sie sich von der restlichen Gruppe. Nala bittet ihren Freund, ins Geweihte Land zurückzukehren und Scar aufzuhalten, doch Simba ist dazu nicht bereit, da er nicht daran glaubt, etwas bewirken oder verändern zu können. Er lebt nach wie vor nach dem Motto, dass schlimme Dinge passieren und diese unabänderbar sind.

Simba und sein Vater Mufasa KHII.PNG

Simba erinnert sich an die Worte seine Vaters.

Enttäuscht verlässt Nala den Dschungel und Simba überlegt in der folgenden Nacht, ob er tatsächlich die richtige Entscheidung getroffen hat. Noch immer gibt er sich die Schuld am Tod seines Vaters und erinnert sich daran, was dieser ihn einst gelehrt hat. Beim Betrachten der Sterne taucht schließlich der Geist seines Vaters auf, der ihn ermutigt und ihn seinen Platz im Kreislauf des Lebens erkennen lässt. Kurz darauf bemerkt Simba, dass seine Freunde ihn beobachtet haben und beschließt, mit ihnen ins Geweihte Land zurückzukehren.

Am Königsfelsen stellt er sich seinem Onkel Scar entgegen und fordert ihn auf, abzudanken. Scar jedoch versucht Simbas Schuldgefühle zu wecken, indem er ihn auffordert, öffentlich einzugestehen, dass der Tod seines Vaters ausschließlich seine Schuld ist. Als er Simba rückwärts auf eine Klippe zudrängt und dieser sich mit den Vorderpfoten daran festhält, gesteht sein Onkel ihm, dass Mufasa genauso gestorben ist und Scar selbst dafür gesorgt hat. Durch einen emotionalen Schub gelingt es Simba sich die Klippe hinaufzuziehen und Scar zu stellen. Nachdem dieser nun laut ausgesprochen hat, dass er der Königsmörder ist, greifen Scars Hyänen in das Geschehen ein und ermöglichen ihm die Flucht. Simba verfolgt ihn und fordert Scar zum Duell auf der Spitze des Königsfelsens heraus. Als es so aussieht, als hätte Simba den Kampf gewonnen, taucht Karlo auf und erklärt der Gruppe, dass Scar sich in der Zwischenzeit in einen Herzlosen verwandelt hat. Dieser kehrt kurz darauf zurück und wird von Simba gemeinsam mit Sora, Donald und Goofy besiegt.

Da Simba nun den Thron als rechtmäßiger König besteigt, verlassen Sora, Donald und Goofy die Welt für eine Zeit. Als sie zurückkehren, begegnen sie einem Geist, der Scars Aussehen besitzt. Die Protagonisten suchen Simba auf und wollen ihm dabei helfen, den Geist zu vertreiben. Simba lehnt dies jedoch ab, da er sich nicht sicher ist, was er nun tun soll. Sie ermutigen ihn, sich dem Geist zu stellen und bieten ihre Unterstützung an, woraufhin Simba ihre Hilfe annimmt und sie sich gemeinsam auf die Suche machen. Rafiki erklärt, dass der Geist sich nur materialisieren kann, weil Scars böses Herz auf Simbas zweifelndes Herz trifft und dabei die Oberhand gewinnt. Der Schamane erwähnt außerdem, dass Simba in seiner derzeitigen Verfassung nicht in der Lage sein wird, über den Geist zu triumphieren. Auf dem Elefantenfriedhof wollen die Protagonisten mehr über den Geist in Erfahrung, nachdem sie die Hyänen Shenzie, Banzai und Ed bekämpft haben. Daraufhin taucht der Geist von Scar auf und konfrontiert Simba mit den Erwartungen, die alle an ihn richten. Diesem ist die Bürde zu groß, sodass er vor einer direkten Konfrontation flüchtet. Rafiki erklärt Sora daraufhin, dass Simba sich darüber klar werden muss, was er für sich selbst tun muss und nicht, was alle anderen von ihm erwarten oder denken.

Wandmalerei in Rafikis Höhle KHII.PNG

Wandmalerei von Simba, Sora, Donald und Goofy in Rafikis Höhle

Bei der Oase wird Simba wieder von Scars Geist heimgesucht, der jedoch verschwindet, als Sora, Donald und Goofy dort eintreffen. Sora versucht erneut, Simba zu ermutigen, jedoch versinkt dieser weiter in Selbstmitleid und Selbstzweifel. Sora gibt es letztlich auf, ihn umstimmen zu wollen und bedauert, dass Simba nicht einmal einen Versuch gewagt hat. Sie lassen den Löwen wieder allein und verschwinden im Dschungel, bleiben jedoch in der Nähe. Anschließend taucht der Geist von Scar auf und Sora, Donald und Goofy führen Simba in die Irre, indem sie ihn mit Worten provozieren und es dabei so aussehen lassen, als ob der Geist von Scar zu ihm spricht. Er wird mit seiner Feigheit konfrontiert und in ihm steigt Wut auf. Als er daraufhin den Geist attackiert und vertreibt, geben Sora und seine Freunde ihr Versteck auf und begleiten Simba zurück ins Geweihte Land, wo dieser sich dem Geist stellen will. Es gelingt ihm, einen Geist zu vertreiben, der zuvor Nala bedrängt hat, muss sich danach jedoch einer Schar von Geistern stellen, die sich zu einem gewaltigen Herzlosen zusammenschließen. Es gelingt Sora und Simba, den Gegner zu besiegen und im Geweihten Land kehrt Frieden ein. Simba und Sora verabschieden sich und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

KampfverhaltenBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Simbas Porträt in Kingdom Hearts
Hauptartikel: Rufen.

In Kingdom Hearts kann Simba als Rufen-Charakter beschworen werden und Sora im Kampf unterstützen. Jedoch ist dies nur einmal pro Gefecht möglich. Wird er gerufen, so verbraucht diese Aktion 2 MP. Wie lange er Sora im Kampf unterstützt, errechnet sich aus seinen maximalen MP multipliziert mit 8,3 Sekunden. Seine Spezialtechnik heißt Brüller und verbraucht 1 MP. Wenn Simba am Kampfgeschehen teilnimmt, wird zudem der Befehl Sammeln angezeigt. Dadurch ist es möglich, durch Gedrückthalten der X-Knopf.png-Taste Energie aufzubauen und dann einen Angriff auf den Gegner zu starten. Dabei können verschiedene Nebeneffekte auftreten, die davon abhängig sind, wie lange der Befehl aufgeladen wurde. Bei drei Sekunden ist es möglich, den Gegner in Ohnmacht zu versetzen und nach fünf Sekunden wird der Angriff um einen geringen Prozentsatz gesteigert. Während der Vorbereitung von Sammeln sollte jedoch beachtet werden, dass Sora sich für den Moment nicht bewegt und die Aufladung durch einen gegnerischen Angriff unterbrochen werden kann.

Um Simba als Rufen-Charakter zu erhalten, muss der Spieler den Enigmanith, den man in der Stadt Traverse erhalten kann, der guten Fee zeigen. Diese wird daraufhin die Beschwörung Simbas ermöglichen.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Simbas Karte

Simba taucht in Kingdom Hearts: Chain of Memories erneut als Rufen-Charakter auf. Seine Karte erhält der Spieler von Leon während des Besuches der Stadt Traverse im Schloss des Entfallens. Die Karte kann anschließend ins Deck intregriert und im Kampf eingesetzt werden. Simba wird daraufhin kurz erscheinen und einen oder mehrere Gegner mit seinem Angriff treffen.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

AbilitysBearbeiten

Simba stehen als Unterstützungscharakter eine Reihe an Aktions- und Unterstützungsabilitys zur Verfügung. Nachfolgende Tabellen listen alle seine Abilitys auf:

Aktions-Abilitys
Name AP MP Wirkung
Scharfe Pranken 2 10 Gegner können bis zu acht Mal in Folge angegriffen werden. Der erteilte Schaden beträgt dabei 100%.
Tremonaut 2 10 Element-neutraler Angriff, bei dem fünf Treffer möglich sind, deren Stärke 100% beträgt.
Mutter Erde 3 99 Abhängig von Simbas Magie-Wert, wird ein Gruppenmitglied geheilt. Die regenerierten HP entsprechen dabei dem Simbas Magie-Wert multipliziert mit zwei.
Königsstolz 3 alle → siehe Abschnitt: Limit


Unterstützungs-Abilitys
Name AP MP Wirkung
Esprit 3 - Verliert der Charakter HP, werden MP regeneriert.
Defendor-Schild 3 - Abwehr-Wert wird um 2 erhöht, wenn der Charakter nur noch unter 25% seiner maximalen HP besitzt.
Auto-Limit 1 - Befindet sich Sora in der Nähe, kann das gemeinsame Limit per Situations-Kommando ausgelöst werden.
Hyper-Heilung 3 - HP-Regeneration wird verdoppelt. Steht der Charakter wieder auf, nachdem er kampfunfähig wurde, werden doppelt so viele HP wiederhergestellt.
Auto-Heilung 3 - Sofern Simba sich nicht in der aktiven Gruppe befindet, wird bei ihm pro Sekunde 1 HP geheilt.

LimitBearbeiten

Simbas Porträt

Indem er und Sora ihre Kräfte vereinen, kann Simba sein Limit namens Königsstolz aktivieren. Sora ist während der Dauer von 5,1 Sekunden unverwundbar. Eingeleitet wird das Limit mittels der Technik Löwenherz, woraufhin der Spieler auswählen kann, ob er im Anschluss die Techniken Prankenwirbel oder Klauenkreisel einsetzen möchte. Wurde eine von beiden insgesamt 20-mal ausgeführt, so beendet Simba sein Limit mit der Technik Löwengebrüll. Die Besonderheit des Abschlusskommandos liegt darin, dass nahegelegene Gegner zehnmal mit einer Stärke von 1% attackiert werden und der elfte und abschließende Treffer eine Stärke von 500% besitzt.

Technik Stärke Element
Löwenherz 25 % Neutral
Prankenwirbel 1% Physisch
Klauenkreisel 1 % Physisch
Löwengebrüll 1 %
(500 %)
Neutral

CharakterentwicklungBearbeiten

Während der Handlung von Kingdom Hearts II gibt es bestimmte Ereignisse, bei deren Eintritt Simbas Statuswerte verbessert werden. Folgende Tabelle listet alle Ereignisse auf und beschreibt die Boni.

Bedingung Bonus
Nach Sieg über Scar HP +30
Nach Sieg über Shenzi, Banzai und Ed HP +5
Nach Sieg über Tremonaut HP +5

BerichteBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Quote2.png Der König der Löwen. Er herrscht über die anderen Tiere im "Geweihten Land", seinem Königreich in der Savanne. Wenn Sora ihn ruft, ist er zur Stelle. X-Knopf.png-Taste drücken bis das Kommando "Brüller" erscheint. Loslassen, um es auszuführen. Quote1.png
– Bericht in Kingdom Hearts I

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Quote2.png Nachfolger seines Vaters als Herrscher des Geweihten Lands. Sora braucht nur zu rufen, und schon erscheint Simba, der ihm mit unbändiger Stärke zur Seite steht. Quote1.png
– Bericht in Kingdom Hearts: Chain of Memories

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Quote2.png Sohn des großen Mufasa, der als Nachfolger seines Vaters der rechtmäßige König des Geweihten Landes ist. Als junger Löwe dachte Simba fälschlicherweise, den Tod seines Vaters verschuldet zu haben. Er verließ das Geweihte Land und fand zwei neue Freunde: Timon und Pumbaa. Sie lehrten ihn, ein sorgenfreies Leben zu führen. Auf ihrer Reise damals war Simba für Sora und seine Gefährten immer zur Stelle, wenn Not am Mann war und man ihn rief. Quote1.png
– Bericht in Kingdom Hearts II

UrsprungBearbeiten

Simba stammt aus dem Disney-Zeichentrickfilm „Der König der Löwen“ von 1994. Im Film wird erzählt, wie Simba aufgewachsen ist und das Geweihte Land verlassen hat, als sein Vater, beim Versuch ihn vor einer Stampede zu retten, gestorben ist. Sein Onkel Scar wird daraufhin der nächste König, jedoch verkommt das Land unter seiner Herrschaft zu einer leblosen Ödnis. Letztlich erkennt Simba, dass sein Onkel diesen Putsch geplant hat und nimmt dem Kampf gegen ihn auf, welchen er für sich entscheiden kann und anschließend als rechtmäßiger König das wieder auferblühte Geweihte Land regiert.

GalerieBearbeiten

 
Simba KH.png
 
Junger Simba KHII.png

EtymologieBearbeiten

Auf Swahili (auch Suaheli genannt) bedeutet das Wort Simba Löwe.

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki