Fandom

Final Fantasy Almanach

Sin-Schuppe: Gunoh

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sin-Schuppe: Gunoh
GunohFFX.jpg
Statistik
HP Vernichtende HP MP
3.000 (900) 30
AP Vernichtende AP Gil
48 (72) 300
Stärke Magie Abwehr
15 10 1
Z.Abwehr Geschick Treffer
1 7 100
Reflex Glück
0 0
Elementare Eigenschaften
Hitze Strom Nässe Kälte Sanctus
schwach normal absorbiert normal normal
Fundort Porta Kilika
Beute -
Seltene Beute
Hinterlässt Kraft-Sphäroid x 2
Hinterlässt selten Kraft-Sphäroid x 3
Hinterlassene Waffenabilitys Durchschlag, Blind-Schlag
Hinterlassene Rüstungsabilitys Blind-Schutz
Bestechungsitem -
Bestechungssumme
Fähigkeiten Gift, Wasser,
Dragonik
Resistenz Schlaf, Blind, Stein, Zombie, Gift, Todesurteil
Immunität {{{Immunität}}}
Information -
Sin-Schuppe: Gunoh ist ein Bossgegner, welchen die Party in Kilika bekämpfen muss. Gunoh besitzt zwei Formen und wird von zwei Tentakeln begleitet.

AuftretenBearbeiten

Auf dem Weg zum Tempel von Kilika, nach verlassen des Hains und nachdem einige Charaktere einige Charaktere ein Wettrennen über die Stufen abhalten, erscheint diese vollgepanzerte Schuppe aus dem Boden, worauf sich die Gefährten ihr stellen.

Gunoh ist eine pflanzenartige Schuppe, welche sich zu Beginn in ihrem Panzer versteckt hält. Dabei streckt sie ihre tentakelartigen Arme durch den Boden, welche als einzelne gegner bekämpft werden müssen. Öffnet sie den Panzer, erkennt man, dass diese Tentakel die Arme darstellen. Nachdem die Schuppe besiegt wurde, hinterlässt sie nur noch einen kleinen Krater auf der obersten Plattform der Treppen.

Die Schuppe weist eine hohe Ähnlichkeit zu Gnai auf, wobei die Unterschiede darin bestehen, dass Gnai ein andere färbung besitzt, ausserdem Panzer- und Pflanzenform vertauscht und keine Tentakel zur Unterstützung hat. Zudem besitzt Gnai veränderte Fähigkeiten und beschützt den Kern von Sin.


KampfverhaltenBearbeiten

Ist die Schuppe in ihren Panzer zurückgezogen, besitzt sie hohe physische Resistenzen, ist jedoch gegen Feuer anfällig. Sämtliche Zauber werden jedoch von den Tentakeln abgefangen. Sind diese besiegt kann der Körper angezaubert werden. Nachdem er ein Fünftel seiner HP verloren hat, öffnet sich der Panzer und die Schuppe selbst kann angegriffen werden, wobei physische Angriffe jetzt nicht mehr geblockt werden und Feuer immer noch eine Schwäche darstellt.

Im gepanzerten Zustand benutzt die Schuppe lediglich ab und zu Seufzer welcher der geamten Truppe Schaden verursacht.

Ist der Panzergeöffnet, benutzt die Schuppe Giftsekret auf ein einzelnes Ziel, was Gift verursacht und Wasser was durch Exwass verhindert werden kann.Zudem besitzt er anstelle eines normalen Angriffes die Fähigkeit Herumwüten, welche die gesamte Truppe physisch trifft.

TentakelBearbeiten

Die Tentakel sind von beginn des Kampfes dabei und agieren als einzeln Gegner. Sie sind in der Lage alle Zauber auf Gunoh selbst abzufangen und zu absorbieren, besitzen dabei selbst jedoch lediglich einen normalen Angriff auf einen Charakter. Ist ein Tentakel besiegt, verschwindet er dauerhaft aus dem Kampf.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki