Fandom

Final Fantasy Almanach

Sony Computer Entertainment

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

SCE Logo.png

Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) ist eine Tochtergesellschaft von Sony, die am 16. November 1993 in Tokio, Japan gegründet wurde. SCEI betreibt Forschung und Entwicklung, Produktion und Verkauf der Hardware und Software für die umsatzstarke Marke PlayStation von Handheld- und Spielkonsolen. SCEI entwickelt und veröffentlicht auch Spiele für ihre Geräte. Der aktuelle Präsident und CEO von SCEI ist Kaz Hirai.

Als Vater der PlayStation gilt Ken Kutaragi. Nachdem Nintendo den damaligen Partner Sony vergraulte, kam Kutaragi die Idee für eine eigene Konsole. Heute ist Sony der Marktführer im Konsolengeschäft, wobei der Verkauf der PS3 derzeit noch schleppend verläuft.

Am 12. Januar 1996 gab Squaresoft bekannt, dass Final Fantasy VII, welches bereits für das Nintendo 64 angekündigt war, exklusiv für die PlayStation veröffentlicht würde. Offiziell hieß es, dass der Speicherplatz für das ehrgeizige 45-Millionen-Dollar-Projekt „Final Fantasy VII“ zu gering sei und man daher den Platz der CD-ROM nutzen wolle. So erschienen seit Final Fantasy VII (1997) alle Final Fantasy-Teile der Hauptserie für Sonys Konsolen.

Produkte Bearbeiten

Konsolen Bearbeiten

  • PlayStation (im Dezember 1994 in Japan erschienen; weltweit etwa 102 Millionen mal verkauft)
  • PlayStation 2 (im März 2000 in Japan erschienen; weltweit etwa 150 Millionen mal verkauft)
  • PlayStation 3 (im November 2006 in Japan erschienen; weltweit etwa 77 Millionen mal verkauft)
  • PlayStation 4 (Angekündigt für Ende 2013 in Japan)

Handheld Bearbeiten

  • PlayStation Portable (im Dezember 2004 in Japan erschienen; weltweit etwa 90 Millionen mal verkauft)
  • PlayStation Vita (im Dezember 2011 in Japan erschienen; weltweit etwa 5 Millionen mal verkauft)

Weblinks Bearbeiten

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Sony Computer Entertainment“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki