Fandom

Final Fantasy Almanach

Space Paranoids

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Space Paranoids
Space Paranoids KHII.png
Ursprung Tron
Erster Auftritt Kingdom Hearts II
Weitere Spiele
Unterstützende Charaktere Tron
Bewohner Tron, Commander Sark, Master Control Programm
Space Paranoids Logo KHII.png


Space Paranoids ist eine digitale Welt, die in Kingdom Hearts II auftaucht. Sie befindet sich innerhalb von Ansems Computer, welcher in der Hollow Bastion bzw. im Radiant Garden steht. Um in sie hineinzugelangen muss der Scanner betätigt werden, der die Person, die die Welt betreten möchte, digitalisiert. Ursprünglich war die Welt ein Programm, welches die Stadt schützen sollte, jedoch wurde es umgeschrieben und das Master Control Programm hat die Kontrolle über den gesamten Computer übernommen.

HandlungBearbeiten

Als Sora den Computer von Ansem untersucht, um Hinweise auf den Verbleib von Riku oder Kairi zu finden, will Donald ebenso nach König Micky suchen und betätigt in Rage mehrere Knöpfe gleichzeitig. Daraufhin aktiviert sich der Scanner und Sora und seine Begleiter werden digitalisiert. Sie finden sich anschließend in Space Paranoids wieder, wo sie von Commander Sark festgenommen werden. Dieser bringt sie in einer Zelle unter, in der sie Tron treffen. Er denkt zunächst, dass Sora, Donald und Goofy ebenso Programme wären, findet aber schließlich heraus, dass sie User sind. Tron schließt sich der Gruppe an, um ihnen dabei behilflich zu sein das Terminal zu aktivieren, das sie nach Hollow Bastion zurückbringen kann. Außerdem erzählt er ihnen, dass das Master Control Programm den Computer für seine Zwecke missbraucht und Tron ein Passwort für den DTD-Zugang benötigt. Wieder zurück in Ansems Arbeitszimmer finden Sora, Donald und Goofy zufällig heraus, dass mit DTD Door to Darkness gemeint ist. Um die Tür zur Dunkelheit zu öffnen, benötigt man die sieben Prinzessinnen der Herzen. Die Namen der Prinzessinnen stellen das Passwort dar, welches die Protagonisten ihrem neuen Freund übermitteln.

Bei einem zweiten Besuch der Welt stellt Leon fest, dass sich das Sicherheitssystem von Hollow Bastion gegen die Bewohner der Stadt wendet. Sora und seine Freunde besuchen daraufhin die Welt erneut und versuchen Tron zu finden. Gemeinsam aktivieren sie Trons verborgene Fähigkeiten und stellen sich Sark und dem MCP. Nachdem das Programm besiegt wurde, verabschiedet sich Tron von seinen Freunden und nimmt den Platz des MCP ein. Während er dabei die Datenbanken durchsucht, stößt er auf Aufzeichnungen von Hollow Bastion aus der Zeit bevor es von der Dunkelheit verschluckt wurde. Als sich die Bewohner schließlich an den früheren Namen erinnern, wird aus Hollow Bastion letztlich wieder Radiant Garden.

SchätzeBearbeiten

  • Karte: Abrufzelle
  • Mithrilkristall
  • Mega-Potion
  • Mithriltropfen
  • Mithrilstein
  • Driver
  • Zelt
  • Abilitamin x2
  • Karte: I/O Tower
  • Gaia-Gurt
  • Orichalkum +
  • Kosmischer Anhänger
  • Karte: Systemkern

MinispieleBearbeiten

Im Bereich des Rasters ist es möglich das Lichtrenner-Spiel beliebig oft zu wiederholen, sofern es während der Handlung abgeschlossen wurde. Dazu muss lediglich das Terminal bedient werden, welches sich am Anfang der Welt befindet.

GegnerBearbeiten

GalerieBearbeiten

 
Sora Space Paranoids.png
 
Donald Space Paranoids.png
 
Goofy Space Paranoids.png

TriviaBearbeiten

  • Sora, Donald und Goofy erhalten in dieser Welt ein anderes Aussehen. Dies geschieht ansonsten nur in Halloween Town, dem Raster, dem Geweihten Land und Atlantica.
  • Space Paranoids ist eine von zwei Welten, die in Kingdom Hearts II betreten werden können, wenn sich der Spieler in Hollow Bastion / Radiant Garden befindet. Die zweite ist der Hundert-Morgen-Wald.
  • Obwohl sich die Orte ähneln sind Space Paranoids und Der Raster zwei eigenständige Welten.

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki