FANDOM


Sumpfgrotte.png

Die Sumpfgrotte ist ein Dungeon in Final Fantasy I und befindet sich in der Nähe von Elfenstadt, an der Südwestspitze des Kontinents. Sie erhält ihren Namen aufgrund des um sie herum liegenden Sumpfgebietes.

Hier hausen viele untote Monster und fast alle Gegner können die Charaktere vergiften, deswegen sollten entsprechende Vorkehrungen getroffen werden. Sie ist eines der wenigen Gebiete ohne Bossgegner. In der Grotte finden die Kämpfer des Lichts die Krone, die sie Astos im Westschloss überbringen sollen. Dadurch löst er seine Tarnung auf und übergibt nach erfolgreichem Bekämpfen das Kristallauge. Letzten Endes wird dadurch der Fluch des Elfenprinzen aufgehoben. Einige Schatzkammern in der Grotte können nur mit dem Zauberschlüssel geöffnet werden.

Truhen Bearbeiten

Item Fundort
NES/PS GBA/PSP/App
Dolch 2. UG
680 Gil 2. UG
Breitschwert 2. UG
620 Gil 2. UG
Eisenrüstung Phönixfeder 3. UG
295 Gil 3. UG
Bronzearmreif 3. UG
Hütte 3. UG
Krone 3. UG
385 Gil 3. UG
1.020 Gil 3. UG (Erfordert Zauberschlüssel)
Mithril-Messer Antidot 3. UG (Erfordert Zauberschlüssel)
Silberarmreif 3. UG (Erfordert Zauberschlüssel)

GegnerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki