FANDOM


Topapa FFIII Remake

Topapa in seinem Haus (Remake)

Topapa ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Final Fantasy III. Er ist der Älteste des Dorfes Ur und war auch derjenige, der Luneth und Arc ins Dorf aufnahm, als sie Waisen waren (in der NES-Version hat er sogar alle vier Krieger des Lichts als Kinder aufgenommen).

Toapapa weiß bereits vor Einsetzen der Spielhandlung, dass es Luneth bestimmt ist, ein Held zu sein. Als er erfährt, dass Luneth den Auftrag bekommen hat, sich auf die Suche nach dem Erdkristall zu machen, wünscht er ihm für seine Reise alles Gute.

Über das Mognet können in der 3D-Version Briefe von Topapa empfangen werden. Hierdurch wird ein Sidequest freigeschaltet, dessen Abschluss den Zwiebelritter freischaltet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.