Fandom

Final Fantasy Almanach

Trabia-Tal

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

TrabiaTal Weltmodus.png

Trabia-Tal (Weltmodusansicht)

TrabiaTal.jpg

Das Trabia-Tal mit der Lunatic Pandora am Horizont

Das Trabia-Tal ist ein Ort aus Final Fantasy VIII. Es stellt den einzig passierbaren Pfad durch das Wayne-Gebirge dar, das an der Grenze von Trabia zu Esthar liegt und sich von der West- bis zur Ostküste erstreckt. Wenn man durch das Tal hindurchgeht, kann man vom Trabia-Krater aus die Molldrett-Ebene erreichen und umgekehrt. Von der Molldrett-Ebene führt jedoch kein Weg nach Esthar-Stadt, da sich weiter im Süden das vom Boden aus unüberwindbare Nortes-Gebirge befindet.

HandlungBearbeiten

Im Trabia-Tal wurde ein Teil des Films Der Hexen-Ritter gedreht, in dem Laguna Loire die Hauptrolle spielte. In Szene 12: "Die Hexe in Not" sollte er als Hexenritter mit einer Gunblade gegen einen Rubrum-Drachen kämpfen, um so seine Hexe zu beschützen. Bei den Dreharbeiten tauchte jedoch ein echter Rubrum-Drache am Set auf, gegen den Laguna und Kiros kämpfen mussten, nachdem die restliche Crew die Flucht ergriffen hatte.

Nach dem Kampf wurden die beiden Galbadianer Zeuge einer Träne des Mondes, die auf Befehl der Hexe Adell in Trabia mithilfe der Lunatic Pandora ausgelöst wurde. Als Resultat dieses Tests existiert mit Einsetzen der Spielhandlung noch ein riesiger Krater in Trabia, der den Weg nach Esthar versperrt.

TriviaBearbeiten

  • Wenn der Spieler die Timber Maniacs-Ausgabe im Shumi-Dorf gefunden hat, wird Ward in der Traumepisode nicht an der Seite von Laguna und Kiros erscheinen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki