Fandom

Final Fantasy Almanach

Trance

5.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Disambig.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die gleichnamige Spezialfähigkeit von Terra Branford siehe hier.
Party in Trance FFIX.png

Ein Kampf bei dem alle Party-Mitglieder in Trance sind

Die Trance ist ein Zustand in Final Fantasy IX, den einige Lebewesen erreichen können. Sie ist die eigene Urkraft und repräsentiert den Lebenswillen. Hervorgerufen wird sie durch Emotionsausbrüche, wobei es unwichtig ist, welcher Art diese Emotionen entsprechen, solange sie stark genug sind. Um die Trance im Kampf zu erreichen, muss erst die Tranceleiste gefüllt werden, welche durch Angriffe von Gegnern steigt. Einzige Ausnahme sind besondere Ereignisse, bei denen die Trance aktiviert wird, ohne dass die Leiste vorher gefüllt wurde. Diese Ereignisse treten aufgrund der Geschehnisse in der Handlung einmalig auf, jedoch gibt es sie nicht bei jedem der acht spielbaren Charaktere.

In der Trance verändern sich die Fähigkeiten der Charaktere. Folgende Abschnitte erläutern die Trance bei den Personen bzw. Lebewesen, welche diesen Zustand innerhalb der Handlung erreichen. Um die Tranceleiste schneller zu füllen, kann die Hilfs-Ability Vollmond verwendet werden.

AuftretenBearbeiten

Zidane TribalBearbeiten

Hauptartikel: Tricks.

Zidanes Trance nennt sich Tricks und ersetzt Technik solange, bis der Zustand abklingt. Während Technik eher defensive Fähigkeiten enthält, gibt es bei den Tricks nur offensive Angriffe, welche den Gegnern entweder im Einzel- oder Flächenvisier schaden. Zidane gelangt zum ersten Mal in den Zustand, als Prinzessin Garnet im Verwunschenen Wald von einem Pandionea festgehalten wird und der Dieb den tiefen Wunsch verspürt sie zu retten.

Garnet / LiliBearbeiten

Garnet bzw. Lilis Trance heißt Bestatio, welche den Befehl Rufen ersetzt. Beschwört sie in der Trance eine Bestia, so wird diese in den darauffolgenden Runden zusätzlich erscheinen und Schaden verursachen. Sobald sie eine andere Bestia beschwört, als zuvor, erscheint diese in den nachfolgenden Runden. Lili ist eine der Personen, die während der Handlung nicht aufgrund eines Ereignisses in Trance fallen. Außerdem ist sie die einzige Person, die kurzzeitig ihre Trance nicht nutzen kann, da sie nach dem Angriff von Bahamut auf Alexandria vorerst ihre Stimme verliert.

Adelbert SteinerBearbeiten

Bei Steiner verdreifacht sich seine Angriffsstärke. Im Laufe der Haupthandlung verfällt Steiner automatisch in Trance, als die Burgstadt Alexandrias von Kujas Nebelmonstern angegriffen werden. Hierbei versucht er Beatrix zu beschützen, für die er romantische Gefühle entwickelt hat.

Vivi OrunitiaBearbeiten

Hauptartikel: Hades-Magie.

Vivi kann die mächtige Hades-Magie wirken, welche ihm anstelle des Kommandos S-Magie zur Verfügung steht. Dies erlaubt ihm zwei beliebige Schwarzmagie-Zauber in einer Runde zu verwenden. Vivi verfällt zu Beginn des Kampfes gegen den Schwarzer Tenor 3 auf dem Frachtschiff in Trance, da dieser die Schwarzmagier, die Vivi beschützt haben, getötet hat.

Mahagon CoralBearbeiten

Mahagons Enigma-Befehl wandelt sich in X-Tek um. Seine Fähigkeiten bleiben dabei dieselben, werden jedoch statt im Einzelvisier, im Flächenvisier angewendet. Mahagon verfällt ebenfalls nicht während der Handlung in Trance.

Eiko CarolBearbeiten

Eiko kann die heilige Sankt-Magie wirken. Sie stellt das Gegenteil zu Vivis Hades-Magie dar und erlaubt somit zwei beliebige Weißmagie-Zauber pro Runde zu sprechen.

Freia CrescentBearbeiten

Hauptartikel: Sprung.

Freia reagiert bei dem Sprung-Befehl nun anders. Sobald der Befehl ausgewählt wurde, bleibt sie in der Luft, bis ihre Tranceleiste leer ist. Sie setzt jede Runde ihren Speer ein, welcher immer stärker wird. Vorteil dieser Trance ist, dass Freia keinen Schaden nehmen kann. Im Gegenzug kann sie allerdings erst wieder andere Angriffe oder Techniken verwenden, sobald die Trance aufhört.

Quina QuenBearbeiten

Hauptartikel: Kochen.

Aus Quinas Fressen-Befehl wird Kochen. Um einen Gegner zu fressen, muss dieser 25% oder weniger seiner HP besitzen. Mit Kochen kann er den Feind schon bei 50% oder weniger HP verspeisen.

Weitere PersonenBearbeiten

MoguBearbeiten

Mogu verwandelt sich dabei in die Bestia Madhin, die Eiko Zeit ihres Lebens beschützt hat. Diese Art der Trance ist jedoch eine andere, als die der Hauptfiguren, denn sie ist nicht zeitlich begrenzt.

KujaBearbeiten

Hauptartikel: Trance-Kuja.

Auch Kuja erfährt eine andere Trance, als die Protagonisten. Als er erfährt, dass Garlant ihn so gefertigt hat, dass er bald sterben wird, ist Kuja außer sich vor Angst. Diese Angst und der starke Wille weiter zu leben, lassen Kuja die Trance erreichen. In dieser Form heißt er Trance-Kuja und hat die Macht den Planeten Terra zu zerstören. Anschließend versucht er das Kristall von Gaia zu zerstören, womit dieser und alles Leben auf dem Planeten ebenso sterben würde. Die Protagonisten bekämpfen ihn daraufhin und er verwandelt sich zurück, nachdem er Ultima einsetzt, um die Gruppe zu besiegen.

Weiteres AuftretenBearbeiten

Dissidia: Final Fantasy / Dissidia 012 Final FantasyBearbeiten

Wenn Zidane und Kuja den EX-Modus in Dissidia oder Dissidia 012 aktiveren, ändert sich ihre Erscheinung. Sie sehen dann genauso aus, wie im Originalspiel in der Trance.

GalerieBearbeiten

 
Zidane in Trance.gif
 
Vivi im Trance-Zustand.gif
 
Garnet Lili in Trance.gif
 
Steiner in Trance.gif
 
Mahagon in Trance.gif
 
Freia in Trance.gif
 
Eiko in Trance.gif
 
Quina in Trance.gif
 
Madhin.png
 
Trance-Kuja.png
 
Dissidia Zidane Tribal ex.png
 
Kuja Dissidia EX Modus.png

EtymologieBearbeiten

Trance ist eigentlich ein Bewusstseinszustand, der sich schlafähnlich oder hypnotisch äußert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki