Fandom

Final Fantasy Almanach

Tsukinowa

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Achtung! Dieser Artikel trägt die englische Bezeichnung, da eine offizielle deutsche Übersetzung (noch) nicht existiert. Sollte sich dies ändern, wird der Artikel umbenannt.
Tsukinowa
Tsukinowa.png
Beruf Ninja
Geburtsort Eblan
Alter unbekannt
Größe unbekannt
Gewicht unbekannt
Händigkeit Beidhändig


Tsukinowa ist ein kurzzeitig spielbarer Charakter in Final Fantasy IV: The After Years. Er ist ein junger Ninja, der das Wind-Element beherrscht und dient Edge Geraldine. Außerdem kann er über Wasser laufen.

HandlungBearbeiten

Edge's Tale: The Pulse of BabilBearbeiten

Gemeinsam mit Gekkou, Zangetsu und Izayoi bestreitet er einen kurzen Trainingskampf gegen Edge. Als dieser die vier Ninja besiegt, erscheint plötzlich ein zweiter Mond am Himmel, welcher Edge Sorgen bereitet. Um den Turm von Babil zu überprüfen, macht er sich auf die Reise, wird jedoch von Tsukinowa und den anderen drei Ninja aufgehalten, da diese ihm zur Seite stehen wollen. Kurz darauf beobachten sie, dass der Turm von Babil zu leuchten beginnt. Edge schickt die Ninja in verschiedene Teile der Welt, um Infromationen zu sammeln. Während er Nachforschungen in Mysidia anstellt, gibt Tsukinowa sich als Lapin aus. Er mischt sich unter die Schüler eines Schwarzmagiers, um nicht aufzufallen. Allerdings ist der Professor sehr unzufrieden mit seinen Leistungen und versucht ihn zurecht zu weisen. Dies wird von Porom unterbrochen, die den Professor zum Ältesten von Mysidia schickt. Anschließend spricht sie den Jungen an und fragt, ob er etwas vor ihr verbirgt. Dieser belügt sie erfolgreich und erzählt, dass er einige Pflanzen und Pilze gestohlen hat. Indem er sich in einen Frosch verwandelt, kann er die Wache verschrecken und das Gebäude betreten, in dem gerade eine wichtige Besprechung stattfindet. Dabei findet er heraus, dass der Älteste von Mysidia die Kristalle in Gefahr sieht und scheinbar ebenfalls von dem Leuchten des Turmes von Babil weiß. Als Porom beschließt zum Berg der Tortur zu reisen, folgt Tsukinowa ihr heimlich und wird beinahe entdeckt. Porom selbst denkt zunächst, dass Palom ihr folgt, woraufhin Tsukinowa erkennt, wie sehr Palom der Weißmagierin fehlt. An der Spitze des Berges angekommen, hat er Porom aus den Augen verloren und beginnt sie zu suchen. Kurz darauf bemerkt er, dass der Turm von Babil erneut leuchtet und macht sich schnellstmöglich auf den Weg zu Edge. Insgeheim hofft er dabei, dass Porom nichts passiert ist.

Als Edge im Turm von Babil angegriffen wird, eilt ihm Tsukinowa zur Hilfe. Er ist froh Tsukinowa gesund wiederzusehen, woraufhin dieser erwähnt, dass die magischen Fähigkeiten aus Mysidia dem Ninjutsu nicht das Wasser reichen können. Edge bestätigt dies und beide begeben sich weiter in den Turm hinein, wo sie Izayoi, Zangetsu und Gekkou wiedertreffen. Als sie den Turm erkunden, begegnen sie dem mysteriösen Mädchen, das sie attackieren. Allerdings erweist sich ihr Gegner als äußerst stark und als das Mädchen Ifrit beschwört, ergreift die Gruppe die Flucht. Edge kann dabei einen Schalter umlegen, der eine Falltür öffnet. Durch diese können sie ein tieferes Stockwerk des Turmes erreichen. Edge führt seine Ninjas anschließend zum Hangar, da sie von Ifrit und dem Mädchen verfolgt werden. Im Hangar angekommen, haben die Verfolger die Gruppe eingeholt. Edge lenkt das Mädchen kurz ab und springt anschließend von der Brüstung. Seine Gefährten tun es ihm gleich und fallen somit in die Tiefe. Glücklicherweise landen sie auf dem Deck eines Flugschiffes, das von Rydia und Luca gesteuert wird. Tsukinowa erfährt darauf, dass Edge lediglich seinem Instinkt gefolgt ist und sie somit eher zufällig überlebt haben. Am Ende der Teilgeschichte entdeckt Edge einen Mann, der in schwarz gekleidet ist und erfragt seine Identität, die dem Spieler jedoch vorerst noch verborgen bleibt.


BosskampfBearbeiten

Hauptartikel: Tsukinowa (Boss)

Tsukinowa muss einmal, während Edge's Tale als Bossgegner besiegt werden. Während er steuerbar ist, setzt er verschiedene Ninjutsus ein und ist in der Lage seine Gegner zu beklauen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki