Fandom

Final Fantasy Almanach

Turm von Babil

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Turm von Babil.png

Der Turm von Babil ist ein Ort in Final Fantasy IV. Dieser beeindruckend große Turm steht in der Unterwelt der Erde, seine Spitze jedoch ragt bis in die Oberwelt.

Handlung Bearbeiten

Final Fantasy IV Bearbeiten

Der Turm von Babil wird von Golbez dazu genutzt, um den Giganten von Babil, der auf dem Mond versiegelt wurde, auf der Erde zu beschwören. Dies geschieht durch die Aktivierung der acht Kristalle. Allem Anschein nach ist der Turm von Babil von Lunariern erschaffen worden.

Im Turm befinden sich ein Wissenschaftler namens Dr. Lugae und der Herr des Feuers Rubicante. Diese benutzen gefährliche Technologie wie Kanonen, um Eindringlinge schnellstmöglich auszuschalten. Der Protagonist und seine Verbündeten dringen im Verlauf der Handlung in den Turm ein, um Golbez aufzuhalten.

Cecil Harvey, Kain Highwind, Rosa Joanna Farrell, Rydia und Yang Fang Leiden haben vor, die Kristalle von Golbez zurückzuerobern. Sie stoßen auf Widerstand und müssen gegen Dr. Lugae und dessen Roboter Barnabas kämpfen. Nach dem Kampf können sie die Kanonen des Turms deaktivieren; bei diesem Unterfangen opfert sich Yang jedoch, und die anderen müssen annehmen, dass er dabei stirbt. Cecil und die anderen werden von Cid und der Enterprise gerettet.

Später kehrt Cecil zum Turm zurück, mit einem neuen Verbündeten namens Edge. Dieser muss im Turm gegen seine in Monster verwandelten Eltern kämpfen und dabei zusehen, wie sie sterben. Nun tritt Rubicante auf, und nach einem harten Kampf gelingt es Cecil und den anderen, zu den Kristallen zu gelangen, werden aber durch eine Falle in die Unterwelt geschickt.

Golbez gelingt es kurz darauf, alle acht Kristalle zu aktivieren und den Giganten von Babil zu erwecken. Der Turm von Babil kann danach nicht mehr betreten werden.

Final Fantasy IV: The After Years Bearbeiten

Schloss Cornelia PSX.gif
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Ort ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki