FANDOM


Ultima Weapon (engl. "Ultimative Waffe") ist ein optionaler Bossgegner aus Final Fantasy VIII, der sich im stillen Ozean, tief unter der geheimen Forschungsinsel, befindet.

Erst mit dem Erlangen der Ragnarok kann man auf der Forschungsinsel landen und sie betreten. Dort wird man zunächst, nach dem Bestehen einiger Tests, mit der G.F. Bahamut konfrontiert; nach deren Niederlage gegen die Truppe findet man die bläulich schimmernde Säule, in der der König der G.F.s sich befand, zerstört vor. Zudem kann man ein Loch im Boden ausmachen. Nun muss man zurück an Bord der Ragnarok und dort die einzelnen Charaktere ansprechen. Wenn man die Insel danach wieder betritt und sich in die Nähe des Lochs stellt, begibt sich die Truppe automatisch zu dem dort aus dem Boden ragenden Kabel. Man kann dieses nun herunterklettern, um die nächste Ebene zu erreichen. Dort angekommen, sollte man das Terminal im vorderen linken Bildschirmbereich in Augenschein nehmen. Dem Spieler wird mitgeteilt, dass zum Öffnen der nächsten Ebenen Dampfeinheiten benötigt werden, deren Anzahl limitiert ist. Daraufhin öffnet sich automatisch die nächste Ebene, wobei bereits vier von insgesamt 20 Einheiten verbraucht werden.

Bereits ab der nächsten Ebene zeigt sich, dass es vorteilhaft ist, Xell dabeizuhaben, da er dank seines Wissens bezüglich Maschinen nützlich sein wird. Auf dieser und den nächsten Etagen verbraucht man in seiner Anwesenheit jeweils eine weitere Dampfeinheit, bis man das Tor zum stillen Ozean erreicht. Dieses wird Xell für die Truppe öffnen, sodass noch zwölf Einheiten an Dampf übrig bleiben. Hat man Xell nicht in der Mannschaft, so muss man auf der dritten Ebene die Einheiten per Terminal auffüllen lassen.

Im stillen Ozean selbst muss man die Treppen nach unten steigen, bis man einen See erreicht. Auf dem Weg dorthin begegnet man Tripel-Visagen, Grendeln, Galchimäseras, Behemoths, Rubrum-Drachen und Stahlgiganten; es empfiehlt sich, Tomberys Ability LV-Minus zu gebrauchen, um diese Zwischenkämpfe einfacher zu gestalten und damit zügiger zum See zu gelangen. Dort angekommen, betrachtet man das Schaltpult und bestätigt, die Ausgrabungen fortzuführen, wobei zehn Dampfeinheiten benötigt werden. Daraufhin sieht man, wie ein Alarm diese Aktion bestätigt und eine Evakuierung anordnet; dabei wird ein Seil per Automatik aufgerollt, um etwas aus den Tiefen des Sees zu bergen. Als nächstes wird man Zeuge, wie die Kristalle der Umgebung beginnen, zu schwingen und dabei aufleuchten. Danach wird man direkt in den Kampf mit Ultima Weapon verwickelt, von der man die G.F. Eden drawen sollte. Setzte sofort Melton ein, was seine Verteidigung erheblich schwächt.

Der stärkste Angriff von Ultima Weapon ist die sogenannte Lichtsäule, die einem Charakter auf einen Schlag 9.999 HP entzieht. Daneben greift dieser Bossgegner mit seinem Schwert oder Zaubern, wie etwa Meteor oder Gravija an. Ultima Weapon zählt zu den am schwierigsten zu besiegenden Gegnern des gesamten Spiels.

Daten Bearbeiten

Werte
Minimale HP Maximale HP AP
51.100 160.00 100

Triple TriadBearbeiten

Ultima Weapon-Karte
TT Ultima Weapon VIII
Level 7 (Boss-Karte)
Element keins
Gewinnen von N/A
Hinterlassen von N/A
Karten-Wandler 1 x Ultima Weapon-Karte wird zu 1 x Ultima-Stein