Fandom

Final Fantasy Almanach

Verwunschener Wald (FFIX)

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Verwunschener Wald.jpg

Der Verwunschene Wald

Verwunschener Wald Sumpf.jpg

Sumpfgebiet im Wald

Der Verwunschene Wald aus Final Fantasy IX befindet sich im Königreich von Alexandria. Hier stürzt die Prima Vista nach der Entführung von Prinzessin Garnet ab.

Nachdem Zidane erwacht, begibt er sich auf die Suche nach der Prinzessin, die von Pandionea vor dessen Augen mitgenommen wird. Zwar gelingt es ihm den Trance-Zustand zu erreichen, allerdings schaffen er und Steiner es nicht das Monster aufzuhalten, bevor es fliehen kann. In dem Moment taucht bereits ein zweites Pandionea auf, das Vivi gefangen nimmt. Dank dessen Schwarzmagie kann das zweite Ungeheuer besiegt werden, versprüht jedoch noch seine Pollen auf Steiner und Vivi.

Zidane bringt sie zurück zur Prima Vista und lässt ihnen ein Gegenmittel verabreichen. Während die beiden sich erholen, beschließt Zidane aus der Tantalus auszutreten, um nach Prinzessin Garnet zu suchen. Bark, der Anführer der Diebesbande, fordert ihn zum Duell heraus, welches Zidane für sich entscheiden kann und somit sein Austritt bewilligt ist.

Er begibt sich mit Steiner und Vivi zusammen in das Innere des Waldes, erhält aber vorher noch ein Gegenmittel von Blank, das die Pollen der Monster abtötet. Als die Gruppe dem Waldtyrann, Plantocerebrum gegenüber steht, greift Blank ebenfalls ins Geschehen ein und wird kurzzeitig spielbar.

Bei der Flucht aus dem Verwunschenen Wald wird die Gruppe von einer Horde von Plantomantis verfolgt. Der Wald fängt an sich selber zu versteinern. Dies trifft sowohl die Verfolger als auch Blank, der von einem Plantomantis festgehalten wird. Im letzten Moment gelingt es ihm Zidane eine Karte des Kontinents zu zuwerfen. Dieser entkommt knapp dem Wald und verspricht seinen Freund irgendwann dort heraus zu holen.

Zidane selbst kommt jedoch nicht dazu Blank zu befreien. Allerdings gelingt es Marcus nur Blanks Versteinerung aufzuheben, indem er die Silbernadel verwendet, die er von Professor Toto in Treno erhält.

KreaturenBearbeiten

GalerieBearbeiten

 
Prima Vista zerstört.jpg
 
Verwunschener Wald Flucht.jpg
 
Blank versteinert.jpg
 
Verwunschener Wald Naturbrunnen.jpg

TriviaBearbeiten

  • Nach dem zwangsläufigen Verlassen des Waldes, ist dieser nicht erneut betretbar.
  • Es ist zwar auf der Weltkarte als Wald gekennzeichnet, jedoch kann der goldene Chocobo dort nicht landen oder in die Lüfte aufsteigen.
    • Allerdings kann ein roter Chocobo den Wald erklimmen, wie einen Berg.
  • In einem ATE sieht man, wie die Musikanten der Tantalus das Lied spielen, welches auf der Parade von Rufus Shinra in Final Fantasy VII lief.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki