Fandom

Final Fantasy Almanach

Viper

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Viper
Viper FFXII.png
#067#068 #069
Minimalwerte Maximalwerte
Level Eva. %
20 4
TP MP
1.410 140
Stärke Abwehr
24 14
Magie M. Abw
12 13
Konst. Agilität
32 18
EP CP
919 137
Level Eva. %
21 4
TP MP
1.430 145
Stärke Abwehr
25 14
Magie M. Abw
12 13
Konst. Agilität
32 18
EP CP
921 153
Elementareigenschaften
Feuer Icon FFXII.png Kälte Icon FFXII.png Elektrizität Icon FFXII.png Wasser Icon FFXII.png
Normal Normal Normal Normal
Wind Icon FFXII.png Erde Icon FFXII.png Schatten Icon FFXII.png Heilig Icon FFXII.png
Normal Normal Normal Schwach
Fundort Ozmone-Ebene
Gewonnene LP 1
Hinterlässt sehr häufig Fertigleder
Hinterlässt häufig Dunkel-Maginit
Hinterlässt selten Edelleder
Hinterlässt sehr selten Schlangenrute
Beute häufig Dunkel-Maginit
Beute selten Wecker
Beute sehr selten Aries-Stein
Häufige „Wildern“-Items Fertigleder
Seltene „Wildern“-Items Hi-Potion
Resistenz
Beherrschte Fähigkeiten

Viper ist ein Gegner aus Final Fantasy XII und nur auf der Ozmone-Ebene anzutreffen. Zudem dürfte der Kampf keine großen Probleme bereiten, jedoch sollte sich der Spieler vor ihrem Wirbel in Acht nehmen, wenn er noch auf einer relativ niedrigen Stufe ist. Sie ist anfällig gegenüber Licht-elementaren Angriffen.

Monster-Katalog Eintrag Bearbeiten

Erläuterung:

„Eine Subspezies der Schlange mit Bleischuppen und spitzen Fangzähnen. Sie liebt Kleintiere und deren Eier, ihre Zähne erledigen die Opfer mit einem tödlichen Gift. Der zweigeteilte Rumpf beherbergt den Magen, der ein aggresives Verdauungssekret absondert und zusammen mit dem langen Darmtrakt die Beute zersetzt. Deswegen kann sie trotz ihres flachen Körpers eine erstaunlich große Zahl an Beutetieren verschlingen.“

Kategorie: Untier
Gattung: Schlange
Die Lehren der Weisen Nr.69/78:

„Die Garif-Heimat Jahara

Das Dorf der Garif in Bancour. Im näheren Umkreis gibt es noch andere Siedlungen, zu denen jedoch kaum Kontakte bestehen. Der Häuptling und die Dorfalten regieren nach alten Traditionen und Bräuchen. Seit jeher betrachten die Garif Maginite als etwas Heiliges. Es gibt zahlreiche Überlieferungen zu diesen Steinen, die von den Dorfältesten an die jungen Garif tradiert werden, selten auch an auswärtige Besucher. Das Königreich Dalmasca empfindet große Achtung für die Garif und betreibt seit vielen Jahren regen Austausch mit ihnen. Die Garif halten nicht viel von Maschinen und Metall. Sie leben anspruchslos im Einklang mit der Natur. Auf einem kleinen Hügel, der über das Dorf blickt, liegt der Versammlungsplatz, an dem ständig ein Feuer geschürt wird. In der Nähe befindet sich auch die Wohnhütte des Häuptlings. Die Behausungen der Garif sind aus Holz und Leder errichtet und optimal für die heiße Gegend, da sehr luftig. Um den Platz am Fuße des Hügels leben der Medizinmann und die Handwerker. Außerdem werden dort die Nanna, das Nutzvieh der Garif, gezüchtet.“

—Information aus dem Clan-Bericht

Ähnliche GegnerBearbeiten

Galerie Bearbeiten

 
ViperFFXII.jpg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki