Fandom

Final Fantasy Almanach

Walhalla

5.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Walhalla.jpg

Silhouette der Stadt

Walhalla ist der Aufenthaltsort von Lightning in Final Fantasy XIII-2. Es handelt sich um eine Stadt an einem wüsten und finsteren Ort in einer anderen Dimension neben der Spielwelt von Grand Pulse. Es ist die sogenannte unsichtbare Welt, die im Schöpfungsmythos der Fabula Nova Crystallis oft angesprochen wird. Wie Lightning hierher gelangte und wie sie den Ort wieder verlassen kann, ist unklar. Sie verteidigt den Tempel der Göttin Etro, der sich inmitten dieser Stadt befindet, gegen den Widersacher Caius und bekämpft Chaos Bahamut zusammen mit ihrer Esper Odin.

HandlungBearbeiten

Walhalla wird oft namentlich erwähnt und im Intro des Spiels betet Lightning hier vor dem Thron von Etro. Zudem kämpfen sie und Caius an diesem Ort ohne Leben, Tod und Zeit.

Serah und Noel gelangen durch einen Riss im Himmel nach Walhalla. Sie werden dort von Odin aufgefangen und mit einem Kampf gegen Caius konfrontiert. Noel lässt seinen Zorn raus und schlägt belanglos auf Caius ein. Sie kämpfen, bis Noel Caius "aufschlitzt" und sich dieser auflöst. Der finale Endkampf findet statt und nach diesem taucht Caius wieder auf. Er verlangt nach dem Tod und bekommt diesen. Noels Dolch durchbohrt Caius' Herz und Caius sinkt zu Boden. Serah und Noel haben das letzte Paradox gelöst und es erscheinen überall Portale. Serah und Noel betreten eins und gelangen so nach Akademia JS 500.

Die Erleichterung über den Sieg ist groß, währt aber nur kurz. Dadurch, das Etros Herz in Caius vernichtet wurde, stirbt auch die Göttin wodurch nun niemand mehr das Chaos in Walhalla bannt. Losgelöst von allen Fesseln bricht das Chaos nun ungehindert über die Welt herein und Noel, Hope und Mog verschwinden zusammen mit ihr in der Finsternis.

Galerie Bearbeiten

 
Lightning Etros Tempel.jpg
 
Walhalla2.jpg

Etymologie Bearbeiten

Walhall bezeichnet in der nordischen Mythologie den Ort, an den die mutigsten gefallenen Krieger nach ihrem Tod in der Schlacht gelangen und sich in der Gesellschaft von Odin an Waffenspielen, Eberfleisch und Met erfreuen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki