FANDOM


Statuen FFIII Remake

Statuen verhindern ein Weiterkommen

Bei den Zähnen der Elemente handelt es sich um Schlüsselitems aus Final Fantasy III. Es handelt sich um Splitter des jeweiligen Kristalls, denen bereits eine große Kraft innewohnt.

Sie werden benötigt, um die Statuen zu zerstören, die den Weg zum Labyrinth der Alten und damit zum Kristallturm, in dem Xande sich versteckt hält, blockieren. Versucht die Gruppe, den Weg zu passieren ohne im Besitz aller Zähne zu sein, werden sie unvermeidlich den Tod finden oder, wenn sie mit dem Luftschiff unterwegs sind, auf eine unsichtbare Barriere stoßen.

FundorteBearbeiten

  • Der Zahn des Wassers: nachdem das fehlende Auge in die Statue im Nepto-Tempel eingesetzt wurde, erhält die Gruppe den Kristallsplitter.
  • Der Zahn des Wind: er ist die Belohnung für den Sieg über Hein in Schloss Hein.
  • Der Zahn des Feuers: die schlummernde Unei muss mit Hilfe von Noahs Laute aufgeweckt werden; sie übergibt den Splitter.
  • Der Zahn der Erde: er ist die Belohnung für den Sieg über Hecatoncheir in der Höhle der Schatten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.